Fotoseite der Fans des BFC Dynamo

 





Home :: Login

 


Impressum :: Album list :: Last uploads :: Last comments :: Most viewed :: Top rated :: My Favorites :: Search
Home > BFC - Fotos > 1986 - 1990

TITLE  +   - 
FILE NAME  +   - 
DATE  +   - 
POSITION  +   - 
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0406-031,_BFC_Dynamo_-_SG_Dynamo_Dresden_1-0.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0406-031,_BFC_Dynamo_-_SG_Dynamo_Dresden_1-0.jpgBFC Dynamo - SG Dynamo Dresden 1:01891 viewsADN-ZB-Mittelstädt-6.4.88-A-Berlin: Fußball-Oberliga- BFC Dynamo - Dynamo Dresden 1:0 (1:0)- Dresdens Torwart Ronny Teuber sichert den Ball vor den Berlinern Thomas Grether (l.) und Jörg Fügner.
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0406-032,_BFC_Dynamo_-_SG_Dynamo_Dresden_1-0.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0406-032,_BFC_Dynamo_-_SG_Dynamo_Dresden_1-0.jpgFußball-Oberliga- BFC Dynamo - SG Dynamo Dresden 1:01638 viewsADN-ZB-Mittelstädt-6.4.88-A-Berlin: Fußball-Oberliga- BFC Dynamo - SG Dynamo Dresden 1:0- Der Berliner Angriffsspieler Andreas Thom (l.), der vor 24 000 Zuschauern den einzigen Treffer erzielte, im Zweikampf mit Gästeverteidiger Andreas Trautmann.
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0423-013,_BFC_Dynamo_-_HFC_Chemie_1-2.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0423-013,_BFC_Dynamo_-_HFC_Chemie_1-2.jpgBFC Dynamo - HFC Chemie 1:21693 viewsADN-ZB-Franke-23.4.88-fra- Berlin: Fußball-Oberliga BFC Dynamo - BFC Chemie 1:2 (1:0)- Eine überraschende Heimniederlage mußte der BFC hinnehmen. Die Gäste hielten im Feldspiel gut mit und deckten in zunehmenden Maße Anfälligkeiten der BFC-Abwehr auf. Torwart Karsten Härtel (HFC Chemie) pariert einen Kopfball von Rainer Ernst (BFC).
Attribution: Bundesarchiv, Bild 183-1988-0423-013 / Franke, Klaus / CC-BY-SA
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0504-042,_FDGB-Pokal,_BSG_Fortschritt_Bischofswerda_-_BFC_Dynamo_0-1.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0504-042,_FDGB-Pokal,_BSG_Fortschritt_Bischofswerda_-_BFC_Dynamo_0-1.jpgFDGB-Pokal, BSG Fortschritt Bischofswerda - BFC Dynamo 0:11719 viewsADN-ZB-Hiekel- -4.5.88-mx-Bischofswerda: Fußball-FDGB-Pokal- Viertelfinale-BSG Fortschritt Bischofswerda - BFC Dynamo 0:1 (0:0)- Der Berliner Abwehrspieler Waldemar Kalenzyk (l.) versucht vor Volker Wetzel an den Ball zu kommen.
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0604-010,_FDGB-Pokal,_Endspiel,_BFC_Dynamo_-_FC_Carl_Zeiss_Jena_2-0.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0604-010,_FDGB-Pokal,_Endspiel,_BFC_Dynamo_-_FC_Carl_Zeiss_Jena_2-0.jpgBerlin: Endspiel um den FDGB-Fußball-Pokal1634 viewsADN-ZB-Oberst-4.6.88-ke-Berlin: Endspiel um den FDGB-Fußball-Pokal - Der zehnmalige DDR-Fußballmeister BFC Dynamo wurde vor 40 000 Zuschauern im Berliner "Stadion der Weltjugend" im 37. Endspiel zum zweiten Mal FDGB-Pokalsieger (2:0 gegen FC Carl Zeiss Jena). Im Kopfballduell hier l. Jürgen Raab (FC Carl Zeiss Jena), r. Bernd Schulz (BFC) und Heiko Peschke (FC Carl Zeiss Jena)."
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0813-012,_Andreas_Thom__DDR-Fußballer_des_Jahres_.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0813-012,_Andreas_Thom__DDR-Fußballer_des_Jahres_.jpgAndreas Thom "DDR-Fußballer des Jahres"1563 viewsADN-ZB-Oberst-13.8.88-frs- Berlin: Fußball-Oberliga- Auftakt- Asuzeichnung von Andreas Thom- Vor Beginn des Oberliga-Spiels BFC Dynamo-HFC Chemie zeichnete der Chefredakteur der "Fußballwoche", Jürgen Nöldner (l.), den Nationalspieler Andreas Thom vom BFC als Fußballer des Jahres mit dem Silbernen Fußballschuh der "Fußballwoche" aus. 2.v.l. Wolfgang Spitzner, Vizepräsident des DTSB und Generalsekretär des DFV der DDR."
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0924-024,_Dynamo_Dresden_-_BFC_Dynamo_2-1.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0924-024,_Dynamo_Dresden_-_BFC_Dynamo_2-1.jpgDynamo Dresden - BFC Dynamo 2:11537 viewsADN-ZB-Häßler- 24.9.88-Dresden: Fußball-Oberliga-
6. Spieltag- Dynamo Dresden - BFC Dynamo 2:1
Der Dresdner Mittelfeld-Spieler Matthias Sammer hat es hier gleich mit zwei Gegnern zu tun. Rainer Ernst (l) und Hendrik Herzog. Am Ende konnte er mit seiner Mannschaft jubeln. Vor einer Kulisse von 36 000 Zuschauern behaupteten die Dresdner die Tabellenspitze.
Attribution: Bundesarchiv, Bild 183-1988-0924-024 / Häßler, Ulrich / CC-BY-SA
Bundesarchiv_Bild_183-1989-0401-015,_FDGB-Pokal,_Finale,_BFC_Dynamo_-_FC_Karl-Marx-Stadt_1-0.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1989-0401-015,_FDGB-Pokal,_Finale,_BFC_Dynamo_-_FC_Karl-Marx-Stadt_1-0.jpgFDGB-Pokal, Finale, BFC Dynamo - FC Karl-Marx-Stadt 1:01553 viewsADN-ZB-Oberst-1.4.89-fd-Berlin: Fußball-Pokalfinale- Zum drittenmal in seiner Klubgeschichte gewann der BFC Dynamo den FDGB-Pokal im Fußball. Vor 38.000 Zuschauern im Stadion der Weltjugend bezwang der Cupverteidiger den FC Karl-Marx-Stadt mit 1:0 (0:0). Schütze des "goldenen" Tores war Nationalspieler Andreas Thom in der 57. Minute (3.v.l.), der von den Karl-Marx-Städter Spielern Jörg Illing, Peter Köller und Sven Köhler (v.l.) nicht zu halten war."
Attribution: Bundesarchiv, Bild 183-1989-0401-015 / Oberst, Klaus / CC-BY-SA
Bundesarchiv_Bild_183-1989-0401-021,_FDGB-Pokal,_Finale,_BFC_Dynamo_-_FC_Karl-Marx-Stadt_1-0.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1989-0401-021,_FDGB-Pokal,_Finale,_BFC_Dynamo_-_FC_Karl-Marx-Stadt_1-0.jpgBild 183-1989-0401-0211694 viewsADN-ZB-Settnik-1.4.89-fd-Berlin: BFC Dynamo gewann FDGB-Pokal- Nach dem 1:0-Sieg über den FC Karl-Marx-Stadt nimmt Bodo Rudwaleit, Torhüter des siegreichen BFC Dynamo, die Glückwünsche begeisterter Fans entgegen.
Namensnennung: Bundesarchiv, Bild 183-1989-0401-021 / Settnik, Bernd / CC-BY-SA
Bundesarchiv_Bild_183-1989-0401-023,_FDGB-Pokal,_Finale,_BFC_Dynamo_-_FC_Karl-Marx-Stadt_1-0.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1989-0401-023,_FDGB-Pokal,_Finale,_BFC_Dynamo_-_FC_Karl-Marx-Stadt_1-0.jpgFDGB-Pokal, Finale, BFC Dynamo - FC Karl-Marx-Stadt 1:01859 viewsADN-ZB-Oberst-1.4.89-fd-Berlin: BFC Dynamo gewann FDGB-Pokal- Der 1:0-Sieg über den FC Karl-Marx-Stadt brachte der Berliner Auswahl den Pokalsieg zum drittenmal in ihrer Klubgeschichte. Trainer Jürgen Bogs veranlaßte dies zu anschließenden Jubelsprüngen.
Attribution: Bundesarchiv, Bild 183-1989-0401-023 / Oberst, Klaus / CC-BY-SA
Bundesarchiv_Bild_183-1989-0503-032,_BFC_Dynamo_-_Dynamo_Dresden_1-1.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1989-0503-032,_BFC_Dynamo_-_Dynamo_Dresden_1-1.jpgBFC Dynamo - Dynamo Dresden 1:11543 viewsADN-ZB-Oberst-5.3.89-We- Berlin: Fußball-Oberliga- In einem Nachholespiel trennten sich Titelverteidiger BFC Dynamo und Spitzenreiter Dynamo Dresden 1:1 (0:1), womit der Abstand zwischen beiden Vertretungen weiterhin sieben Punkte beträgt. Hier muß sich BFC-Torwart Bodo Rudwaleit strecken, um einen weiteren Dresdner Treffer zu verhindern. Im Hintergrund v.l.: Waldemar Ksienzyk, Ulf Kirsten, Bernd Schulz, Eike Küttner und Jörg Rügner.
Bundesarchiv, Bild 183-1989-0503-032 / Oberst, Klaus / CC-BY-SA
Bundesarchiv_Bild_183-1989-1216-015,_Transfer_Andreas_Thom.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1989-1216-015,_Transfer_Andreas_Thom.jpgThom-Transfer1599 viewsADN-ZB-Grimm-16.12.89-fd- Berlin: Thom-Transfer- Der erste qualifizierte Transfer eines DDR-Fußballers ist perfekt: Andreas Thom, 24jähriger Nationalspieler des BFC Dynamo, wird ab 1. Februar 1990 für den BRD-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen stürmen. Wie auf einer Pressekonferenz mitgeteilt wurde, ist der entscheidende Vertrag von den beiden beteiligten Klubs bereits am 12. Dezember unterzeichnet worden.
33 files on 3 page(s) 2