Fotoseite der Fans des BFC Dynamo

 





Home :: Login

 


Impressum :: Album list :: Last uploads :: Last comments :: Most viewed :: Top rated :: My Favorites :: Search
Search results - "Spieler"
426px-Bundesarchiv_Bild_183-1989-0318-023,_1__FC_Union_-_BFC_Dynamo_2-3.jpg
426px-Bundesarchiv_Bild_183-1989-0318-023,_1__FC_Union_-_BFC_Dynamo_2-3.jpg1. FC Union - BFC Dynamo 2:31647 viewsADN-ZB-Oberst-18.3.89-sche- Berlin: Fußball-Oberliga-Punktspiel 1. FC Union - BFC Dynamo 2:3 (1:1)- Mehr als 10 000 Zuschauer sahen im Stadion der Weltjugend ein torreiches Ortsderby. Freude natürlich auch bei Abwehrspieler Bernd Schulz (r) und Mannschaftskapitän Frank Rohde, die mit je einem Treffer an der Ausbeute des BFC beteiligt waren.
Attribution: Bundesarchiv, Bild 183-1989-0318-023 / Oberst, Klaus / CC-BY-SA
431px-Bundesarchiv_Bild_183-1989-0810-309,_FC_Hansa_Rostock,_Trainer_Werner_Voigt.jpg
431px-Bundesarchiv_Bild_183-1989-0810-309,_FC_Hansa_Rostock,_Trainer_Werner_Voigt.jpgWerner Voigt von 1968-1973 erzielte er 26 Tore für den BFC1508 viewsADN-ZB-Sindermann-10.8.89-ma-Rostock: Fußball-Oberliga-Saison 1989-90- Trainer der Mannschaft des FC Hansa Rostock: Werner Voigt, geboren am 26. Juni 1947 in Wildau.
Namensnennung: Bundesarchiv, Bild 183-1989-0810-309 / Sindermann, Jürgen / CC-BY-SA
458px-Bundesarchiv_Bild_183-32773-0001,_DDR-Fuballnationalmannschaft_vor_Rumnienspiel.jpg
458px-Bundesarchiv_Bild_183-32773-0001,_DDR-Fuballnationalmannschaft_vor_Rumnienspiel.jpgJános Gyarmati - Namensnennung: Bundesarchiv, Bild 183-32773-0001 / Funck, Heinz / CC-BY-SA661 viewsHistorische Originalbeschreibung:
Zentralbild-Funck Bey-Qu 9.9.1955 Fußball-Auswahl vor Rumänienspiel - Am Donnerstag, dem 8.9.1955, trugen die Auswahlspieler der DDR im Berliner Walter-Ulbricht-Stadion Übungsspiele gegen Motor Berlin bezw. Dynamo Berlin aus. In einer anschließenden Besprechung erläuterte DDR-Trainer Janos Gyarmati den taktischen Spielplan gegen Rumänien am 18.9. in Bukarest. UBz. Janos Gyarmati während seiner Ausführungen. Links: Mannschaftskapitän "Moppel" Schröter."
797px-Bundesarchiv_Bild_183-P0425-0048,_BFC_Dynamo_-_Dynamo_Dresden_1-1.jpg
797px-Bundesarchiv_Bild_183-P0425-0048,_BFC_Dynamo_-_Dynamo_Dresden_1-1.jpgBFC Dynamo - Dynamo Dresden 1:1 - 25.April 19751016 viewsNamensnennung: Bundesarchiv, Bild 183-P0425-0048 / Mittelstädt, Rainer / CC-BY-SA

Historische Originalbeschreibung:

ADN-ZB-Mittelstädt-25.4.75-B- Berlin: Punktspiel der Fussballoberliga: BFC Dynamo - Dynamo Dresden 1:1 (0:1) - Zweikampf zwischen Nationalspieler Riediger (BFC, links) und Schmuck (Dynamo Dresden) vor dem Dresdener Tor.

Bundesarchiv_Bild_183-1986-1007-029,_Bez__Leipzig,__Alle_reden_vom_Fußball,_wir_spielen_.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1986-1007-029,_Bez__Leipzig,__Alle_reden_vom_Fußball,_wir_spielen_.jpgLeipzig: "Alle reden vom Fußball, wir spielen"1673 viewsADN-ZB-Kluge 7.10.86-eng-Bez. Leipzig: "Alle reden vom Fußball, wir spielen" - zum Finale dieser Junge-Welt-Aktion waren bekannte Fußballer der DDR in die Gemeinde Krostitz gekommen. Beim Balljonglieren wetteiferte Nationalspieler Andreas Thom (vorn) mit großen und kleinen Kickern."
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0406-032,_BFC_Dynamo_-_SG_Dynamo_Dresden_1-0.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0406-032,_BFC_Dynamo_-_SG_Dynamo_Dresden_1-0.jpgFußball-Oberliga- BFC Dynamo - SG Dynamo Dresden 1:01642 viewsADN-ZB-Mittelstädt-6.4.88-A-Berlin: Fußball-Oberliga- BFC Dynamo - SG Dynamo Dresden 1:0- Der Berliner Angriffsspieler Andreas Thom (l.), der vor 24 000 Zuschauern den einzigen Treffer erzielte, im Zweikampf mit Gästeverteidiger Andreas Trautmann.
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0504-042,_FDGB-Pokal,_BSG_Fortschritt_Bischofswerda_-_BFC_Dynamo_0-1.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0504-042,_FDGB-Pokal,_BSG_Fortschritt_Bischofswerda_-_BFC_Dynamo_0-1.jpgFDGB-Pokal, BSG Fortschritt Bischofswerda - BFC Dynamo 0:11726 viewsADN-ZB-Hiekel- -4.5.88-mx-Bischofswerda: Fußball-FDGB-Pokal- Viertelfinale-BSG Fortschritt Bischofswerda - BFC Dynamo 0:1 (0:0)- Der Berliner Abwehrspieler Waldemar Kalenzyk (l.) versucht vor Volker Wetzel an den Ball zu kommen.
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0813-012,_Andreas_Thom__DDR-Fußballer_des_Jahres_.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0813-012,_Andreas_Thom__DDR-Fußballer_des_Jahres_.jpgAndreas Thom "DDR-Fußballer des Jahres"1568 viewsADN-ZB-Oberst-13.8.88-frs- Berlin: Fußball-Oberliga- Auftakt- Asuzeichnung von Andreas Thom- Vor Beginn des Oberliga-Spiels BFC Dynamo-HFC Chemie zeichnete der Chefredakteur der "Fußballwoche", Jürgen Nöldner (l.), den Nationalspieler Andreas Thom vom BFC als Fußballer des Jahres mit dem Silbernen Fußballschuh der "Fußballwoche" aus. 2.v.l. Wolfgang Spitzner, Vizepräsident des DTSB und Generalsekretär des DFV der DDR."
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0924-024,_Dynamo_Dresden_-_BFC_Dynamo_2-1.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1988-0924-024,_Dynamo_Dresden_-_BFC_Dynamo_2-1.jpgDynamo Dresden - BFC Dynamo 2:11541 viewsADN-ZB-Häßler- 24.9.88-Dresden: Fußball-Oberliga-
6. Spieltag- Dynamo Dresden - BFC Dynamo 2:1
Der Dresdner Mittelfeld-Spieler Matthias Sammer hat es hier gleich mit zwei Gegnern zu tun. Rainer Ernst (l) und Hendrik Herzog. Am Ende konnte er mit seiner Mannschaft jubeln. Vor einer Kulisse von 36 000 Zuschauern behaupteten die Dresdner die Tabellenspitze.
Attribution: Bundesarchiv, Bild 183-1988-0924-024 / Häßler, Ulrich / CC-BY-SA
Bundesarchiv_Bild_183-1989-0401-015,_FDGB-Pokal,_Finale,_BFC_Dynamo_-_FC_Karl-Marx-Stadt_1-0.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1989-0401-015,_FDGB-Pokal,_Finale,_BFC_Dynamo_-_FC_Karl-Marx-Stadt_1-0.jpgFDGB-Pokal, Finale, BFC Dynamo - FC Karl-Marx-Stadt 1:01557 viewsADN-ZB-Oberst-1.4.89-fd-Berlin: Fußball-Pokalfinale- Zum drittenmal in seiner Klubgeschichte gewann der BFC Dynamo den FDGB-Pokal im Fußball. Vor 38.000 Zuschauern im Stadion der Weltjugend bezwang der Cupverteidiger den FC Karl-Marx-Stadt mit 1:0 (0:0). Schütze des "goldenen" Tores war Nationalspieler Andreas Thom in der 57. Minute (3.v.l.), der von den Karl-Marx-Städter Spielern Jörg Illing, Peter Köller und Sven Köhler (v.l.) nicht zu halten war."
Attribution: Bundesarchiv, Bild 183-1989-0401-015 / Oberst, Klaus / CC-BY-SA
Bundesarchiv_Bild_183-1989-1216-015,_Transfer_Andreas_Thom.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1989-1216-015,_Transfer_Andreas_Thom.jpgThom-Transfer1604 viewsADN-ZB-Grimm-16.12.89-fd- Berlin: Thom-Transfer- Der erste qualifizierte Transfer eines DDR-Fußballers ist perfekt: Andreas Thom, 24jähriger Nationalspieler des BFC Dynamo, wird ab 1. Februar 1990 für den BRD-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen stürmen. Wie auf einer Pressekonferenz mitgeteilt wurde, ist der entscheidende Vertrag von den beiden beteiligten Klubs bereits am 12. Dezember unterzeichnet worden.
Bundesarchiv_Bild_183-U0529-0306,_BFC_Dynamo_-_Dynamo_Dresden_3-1,_Mannschaftsfoto.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-U0529-0306,_BFC_Dynamo_-_Dynamo_Dresden_3-1,_Mannschaftsfoto.jpgBFC Dynamo - Dynamo Dresden 3:1, Mannschaftsfoto - Attribution: Bundesarchiv, Bild 183-U0529-0306 / Mittelstädt, Rainer / CC-BY-SA1752 viewsADN-ZB-Deutsche Demokratische Republik 6.6.79 Der Berliner FC Dynamo erstmals DDR-Fußballmeister. Strahlende Gesichter beim neuen DDR-Fußballmeister BFC Dynamo nach dem entscheidenden Spiel gegen Titelverteidiger Dynamo Dresden am 26.9.79 in Berlin, das die Hauptstädter mit 3:1 (1:1) klar gewannen. Das sind das Leitungskollektiv und das Spieleraufgebot des Berliner FC Dynamo: (stehend v.l.n.r.) Mannschaftsleiter Joachim Hall, Clubvorsitzender Manfred Kirste, Torwart Reinhard Schwertner (22 Jahre), Roland Jüngling (22), Norbert Trieloff (22), Artur Ullrich (21), Hartmut Pelka (22), Ralf Sträßer (20), Albert Ullrich (21), Mannschaftsarzt Dr. Kurt Poltrock, Trainer Jürgen Bogs, Masseur Tost, Cheftrainer Dr. Dieter Fuchs. Sitzend v.l.n.r.: Michael Noack (24), Hans-Jürgen Riediger (23-27 Länderspieleinsätze), Bodo Rudwaleit (21-4), Rainer Troppa (20), Reinhard Lauck (32-33), Frank Torlotzki (28-3), Wolf-Rüdiger Netz (28-1) und Trainer Martin Skaba. Mit einem Durchschnittsalter von 23,1 Jahren ist der BFC eine sehr junge Mannschaft
13 files on 2 page(s) 1