Fotoseite der Fans des BFC Dynamo

 





Home :: Login

 


Impressum :: Album list :: Last uploads :: Last comments :: Most viewed :: Top rated :: My Favorites :: Search
Search results - "rudwaleit"
120px-Bundesarchiv_Bild_183-1986-0506-047,_FDGB-Pokal,_1__FC_Lok_Leipzig_-_BFC_Dynamo.jpg
120px-Bundesarchiv_Bild_183-1986-0506-047,_FDGB-Pokal,_1__FC_Lok_Leipzig_-_BFC_Dynamo.jpgFDGB-Pokal, 1. FC Lok Leipzig - BFC Dynamo1903 viewsADN-ZB-Kluge -6-5-86-ba-Leipzig: Lok im Pokalfinale. Im Rückspiel des Halbfinales um den FDGB-Pokal bezwang der 1. FC Lok Leipzig den BFC Dynamo mit 3:1 und zog aufgrund der Auswärtstorregel ins Finale ein. Das erste Tor für die Messestädter erzielte Dieter Kühn, der in der 22. Minute nach Linksflanke von Zötzsche dem Berliner Torhüter Bodo Rudwaleit keine Chance ließ.
Bundesarchiv_Bild_183-1987-0717-036,_Mannschaftsfoto_BFC_Dynamo.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1987-0717-036,_Mannschaftsfoto_BFC_Dynamo.jpgMannschaftsfoto BFC Dynamo2137 viewsADN-ZB-Oberst-17.7.87-ma-Berlin: Fußball-Oberligasaison 1987-88. Die Mannschaft des neunfachen DDR-Meisters BFC Dynamo. Vorn von links: Jörg Fügner, Thomas Grether, die Torhüter Bodo Rudwaleit und Marco Kostmann, Marco Köller und Heiko Brestrich. Mittlere Reihe von links: verantwortlicher Trainer Jürgen Bogs, Waldemar Ksienzyk, Hendrik Herzog, Frank Rohde, Thomas Doll, Andreas Thoma, Eike Küttner, Christian Backs und Trainer Joachim Hall. Hintere Reihe von links: Bernd Schulz, Rainer Ernst, Burkhard Reich,
Bundesarchiv_Bild_183-1989-0401-021,_FDGB-Pokal,_Finale,_BFC_Dynamo_-_FC_Karl-Marx-Stadt_1-0.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1989-0401-021,_FDGB-Pokal,_Finale,_BFC_Dynamo_-_FC_Karl-Marx-Stadt_1-0.jpgBild 183-1989-0401-0211681 viewsADN-ZB-Settnik-1.4.89-fd-Berlin: BFC Dynamo gewann FDGB-Pokal- Nach dem 1:0-Sieg über den FC Karl-Marx-Stadt nimmt Bodo Rudwaleit, Torhüter des siegreichen BFC Dynamo, die Glückwünsche begeisterter Fans entgegen.
Namensnennung: Bundesarchiv, Bild 183-1989-0401-021 / Settnik, Bernd / CC-BY-SA
Bundesarchiv_Bild_183-1989-0503-032,_BFC_Dynamo_-_Dynamo_Dresden_1-1.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-1989-0503-032,_BFC_Dynamo_-_Dynamo_Dresden_1-1.jpgBFC Dynamo - Dynamo Dresden 1:11534 viewsADN-ZB-Oberst-5.3.89-We- Berlin: Fußball-Oberliga- In einem Nachholespiel trennten sich Titelverteidiger BFC Dynamo und Spitzenreiter Dynamo Dresden 1:1 (0:1), womit der Abstand zwischen beiden Vertretungen weiterhin sieben Punkte beträgt. Hier muß sich BFC-Torwart Bodo Rudwaleit strecken, um einen weiteren Dresdner Treffer zu verhindern. Im Hintergrund v.l.: Waldemar Ksienzyk, Ulf Kirsten, Bernd Schulz, Eike Küttner und Jörg Rügner.
Bundesarchiv, Bild 183-1989-0503-032 / Oberst, Klaus / CC-BY-SA
Bundesarchiv_Bild_183-U0529-0306,_BFC_Dynamo_-_Dynamo_Dresden_3-1,_Mannschaftsfoto.jpg
Bundesarchiv_Bild_183-U0529-0306,_BFC_Dynamo_-_Dynamo_Dresden_3-1,_Mannschaftsfoto.jpgBFC Dynamo - Dynamo Dresden 3:1, Mannschaftsfoto - Attribution: Bundesarchiv, Bild 183-U0529-0306 / Mittelstädt, Rainer / CC-BY-SA1730 viewsADN-ZB-Deutsche Demokratische Republik 6.6.79 Der Berliner FC Dynamo erstmals DDR-Fußballmeister. Strahlende Gesichter beim neuen DDR-Fußballmeister BFC Dynamo nach dem entscheidenden Spiel gegen Titelverteidiger Dynamo Dresden am 26.9.79 in Berlin, das die Hauptstädter mit 3:1 (1:1) klar gewannen. Das sind das Leitungskollektiv und das Spieleraufgebot des Berliner FC Dynamo: (stehend v.l.n.r.) Mannschaftsleiter Joachim Hall, Clubvorsitzender Manfred Kirste, Torwart Reinhard Schwertner (22 Jahre), Roland Jüngling (22), Norbert Trieloff (22), Artur Ullrich (21), Hartmut Pelka (22), Ralf Sträßer (20), Albert Ullrich (21), Mannschaftsarzt Dr. Kurt Poltrock, Trainer Jürgen Bogs, Masseur Tost, Cheftrainer Dr. Dieter Fuchs. Sitzend v.l.n.r.: Michael Noack (24), Hans-Jürgen Riediger (23-27 Länderspieleinsätze), Bodo Rudwaleit (21-4), Rainer Troppa (20), Reinhard Lauck (32-33), Frank Torlotzki (28-3), Wolf-Rüdiger Netz (28-1) und Trainer Martin Skaba. Mit einem Durchschnittsalter von 23,1 Jahren ist der BFC eine sehr junge Mannschaft
histo-4.jpg
histo-4.jpg1. FC Union Berlin II - BFC Dynamo 24.08.2002 1:21348 views1. FC Union Berlin (Amat.): Kluge; Miersch, Schultze, Döge, Fischer; Heine (86. Schreck), Below, Schneider, El-Akchaoui; Amuri, Ruhmland (59. Jurisch)
BFC Dynamo: Thomaschewski; Kaethner; Rudwaleit, Burckhardt; Wanski, Dehnert, Lehmann (88. Rekowski), Belkhir (63. Janke); Mba; Ferchichi; Leps (74. Bensch)
1:0 Amuri (35.)
1:1 Mba (40.)
1:2 Lehmann (62.)

Schiedsrichter: May (Berlin)
Zuschauer: 1.700
   
6 files on 1 page(s)